Unsere Philosophie

Pflegeleitbild

 

Das Pflegeleitbild definiert die Philosophie der Einrichtung.

 

In dem Pflegeleitbild sollen das Pflegeverständnis, die Pflegeorganisation sowie die pflegerischen  Ziele festgehalten werden. Es soll den Mitarbeitern als Orientierung dienen und den Patienten erläutern, wie das Verständnis für die Durchführung der Pflege unserer Sozialstation ist.

 

Grundgedanke des Pflegeleitbildes

  

„Was ist Geborgenheit?
Geborgenheit sind zwei offene Arme,
die einen umschließen
und in denen man sich sicher fühlt,
aber nicht eingeengt.“
                                    (Steineckert)

 

Die Pflege ist dann notwendig, wenn es dem Menschen nicht mehr möglich ist, sich aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung selbständig zu versorgen. Sie ist eine Dienstleistung, die fachlich kompetent geplant, durchgeführt und überprüft werden muss.

 

Ziel des Pflegeleitbildes

Das Ziel unserer Tätigkeit ist es, unseren Patienten ihre Eigenständigkeit soweit wie möglich zu erhalten oder ihnen bei der Wiedererlangung zu helfen. Wenn es der Wunsch der Patienten ist, wollen wir ihnen die Möglichkeit geben, bis zu ihrem Tod zuhause in Würde zu leben.

 

Menschenbild

Unsere professionelle Arbeit setzt einen vertrauensvollen Umgang mit allen Beteiligten voraus. Der Umgang mit den Patienten ist von folgendem Menschenbild geprägt:

  • Respektierung der Wünsche und Bedürfnisse des PatientenWir sehen den Menschen als selbständige, individuelle
  • Persönlichkeit
  • Achtung des Menschen unabhängig seiner Konfession, kulturellen oder sozialen Zugehörigkeit sowie sexuellen Orientierung
  • Freundlicher und höflicher Umgang
  • Erhaltung und Wiedererlangung der Selbständigkeit
  • Persönliche und individuelle Pflege

 

Pflegeverständnis

  • Wir arbeiten nach dem  Pflegemodell der AEDL`s von Monika Krohwinkel
  • Wir führen die Pflege als Bezugspflege durch, d.h. keine wechselnden Pflegepersonen

 

Durchführung der Pflege

  • Einbeziehung der Möglichkeiten und individuellen Bedürfnisse des Patienten in die Pflege
  • Förderung und Aktivierung der Selbständigkeit der Patienten
  • Die Pflege wird in Zusammenarbeit mit dem Patienten geplant, sach- und fachgerecht durchgeführt und in regelmäßigen Abständen überprüft
  • Fachlich kompetente und bedarfsgerechte Pflege nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Mit Ruhe und Sorgfalt durchgeführte Pflege und Betreuung
  • Schaffung eine angenehmen Atmosphäre zur Förderung der Gesundung des Patienten
  • Beibehaltung des gewohnten Tagesablaufes durch fest vereinbarte Behandlungszeiten
  • Information und Aufklärung des Patienten
  • Anbietung einer umfassenden und ganzheitliche Versorgung

 

Qualitätssicherung

Zur Sicherung der Qualität unserer Pflege beachten wir:

  • Beschäftigung von Fachpersonal
  • Durchführung fachspezifischer Fort- und Weiterbildungen
  • Bereitstellung von  Pflegestandards
  • Regelmäßige Team- und Fallbesprechungen
  • Rücksprachen mit Ärzten u.v.m.

 

Organisation

Für eine reibungslose Durchführung der Pflege unter Berücksichtigung der Wünsche des Patienten wird Folgendes angeboten:  

  • Hilfe bei Anträgen und Schriftverkehr
  • Vermittlung von Hilfsmitteln, Essen auf Rädern usw.
  • Einhaltung der Schweigepflicht und des Datenschutzes

 

Zusammenarbeit

Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit allen an der Pflege Beteiligten an. Hierzu gehören:

  • Angehörige
  • Hausarzt
  • Facharzt
  • Therapeutische Einrichtungen wie z.B. Krankengymnastik

 

Angehörige

Eine Sicherstellung der Pflege ist oft nur durch die Mithilfe der pflegenden Angehörigen möglich. Deshalb wollen wir:

  • Angehörige in die Pflege mit einbeziehen
  • Anleitung, Beratung und Unterstützung in der Pflegetätigkeit
  • Begleitung  der Angehörigen
  • Information der Angehörigen über organisatorische

     Angelegenheiten

 

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter haben Freude am Beruf. Um die Arbeitszufriedenheit zu erhalten und zu fördern, legen wir Wert auf:

  • eigenverantwortliches Arbeiten unserer Mitarbeiter
  • Die Einsetzung unserer Mitarbeiter entsprechend ihrer

     Ausbildung, Erfahrung und Fortbildungen

  • Unterstützung unserer Mitarbeiter
  • einen kooperativen Führungsstil
  • Einbeziehung der Mitarbeiter in Entscheidungen

 

Öffentlichkeitsarbeit

Wir präsentieren unseren Pflegedienst und unsere Tätigkeit in der Öffentlichkeit durch:

  • Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen
  • Informationstische bei städtischen Tagungen
  • Prospektauslagen
  • Fernsehdiskussionen
  • Zusammenarbeit mit anderen Sozialstationen

 

Resumée

Das ganze Stationsteam ist bemüht, das Pflegeleitbild in seiner täglichen Arbeit entsprechend umzusetzen. Wir hoffen dadurch unseren Patienten, deren Angehörigen und unseren Mitarbeitern einen harmonischen und erfüllten Pflegealltag zu ermöglichen.

 


 

 

 

 


 

Telefon
0931/ 3040480

für Sie
24 Stunden
Erreichbarkeit!

 

   

Du kannst nicht vermeiden älter zu werden, aber Du kannst verhindern, alt zu sein!
            Georg Burns